vier sind mal welt

WELTREISE ALS FAMILIE – UND DANACH?

Man kann in Neuseeland fantastisch speisen: Muscheln, Lachs von der Küste hier, extrem zartes Rind-und Lammfleisch und sehr schmackhaftes Gemüse. Wenn einem das zu langweilig wird, kann man aber auch zu gebratenen Würmern, Hühnerfüßen oder Schafshirn greifen…zumindest auf dem „Wild Food Festival“…

Wild Food Festival


Schafshirn, hm, soo gesund!


WFF Hühnerfüße


Frau genießt Hühnerfuß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was die Neuseeländer lieben und das in jeder Unterkunft in mehrfacher Ausführung zu finden ist: Marmite. Hat die Konsistenz von Schmieröl und schmeckt – auch so. (Obwohl ich noch nie Schmeröl probiert habe).

Eine Art Schmieröl als Brotaufstrich

 

Auf Stewart Island können die Getränke auch mal Farbe annehmen

 Am St. Patrics Day sind alle Getränke grün, auch der Kaffee…(schmeckte sogar). Wer erkennt das Bier? 

Hm…Speisenangebot an Bord der Fähre nach Stewart Island

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: