vier sind mal welt

WELTREISE ALS FAMILIE – UND DANACH?

Es gibt Orte in der Provence, die sehen aus  wie aus einem Wimmelbuch, wie gemalt, und, im Falle von Cassis, fast schon ein bisschen zu hübsch, ein bisschen zu aufgerüscht, ein kleines bisschen zu Côte d’Azur. Und dennoch: très charmant. Solange wir dort nicht unseren gesamten Urlaub verbringen. Es macht Spaß, bei einem Apéro, die passend …

weiterlesen

Auf einer Weltreise macht man zum Teil Dinge, die man im Alltag zu Hause vernachlässigt. Oder in unserem Fall: gar nicht  erst weiter berücksichtig. In den sonntäglichen Gottesdienst zu gehen zum Beispiel. Kommt bei uns in Hamburg nicht vor. Nun kann man sonntägliche Gottesdienste der Protestanten auch schlecht mit, sagen wir, Gospelgottesdiensten in Harlem vergleichen. …

weiterlesen